Freiwillige Feuerwehr Ebensfeld
Freiwillige Feuerwehr Ebensfeld

Neuigkeiten

Feuerwehrfest 2018 vom 11.05 bis 14.05.2018

Uns fehlen die Worte für die letzten 4 Tage.

 

Wir haben mit euch unser 150-jähriges Gründungsjubiläum in Ebensfeld gefeiert. Nachdem wir das Zelt am Dienstag, den 15.05.2018 abgebaut haben, möchten wir uns nun bedanken. Vielen Dank an unseren Patenverein FF Lichtenfels, die ganzen Feuerwehren und Vereine die am Fest teilnahmen, sowie das BRK, das THW, die beteiligten Firmen, etc. und natürlich allen Gästen.

 

Ein rießengroßes Dankeschön geht an alle fleißigen Helfer, ohne euch wäre das nicht möglich gewesen.

 

Eure FF Ebensfeld

Pressebericht + Bilder

Neuer Defibrillator für die FF Ebensfeld

Bild von links Frau Nagel (RVB Ebensfeld), Hr. Gäbelein (1. Kdt FF Ebensfeld), Hr. Gehringer (1.Vorstand WaWa Ebensfeld) und Herr Bäumel (Vorstand RVB Bad Staffelstein)

Eine Spende, die Leben retten kann. Die Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein eG finanziert Defibrillatoren für die
FF Ebensfeld und Wasserwacht des Marktes Ebensfeld. Mehr als 250 Mitbürger pro Tag sterben am plötzlichen Herztod. Insgesamt über 130.000 Menschen jährlich. Lebensrettende Abhilfe kann ein kleines, kompaktes High-Tech-Gerät schaffen: der Defibrillator. Dieser kann die Überlebenswahrscheinlichkeit
erheblich erhöhen. Die Anwendung ist sehr einfach und ohne Risiko. Fehlbedienungen sind nicht möglich.

Nun hat auch die FF Ebensfeld und die Wasserwacht des Marktes Ebensfeld dank der großzügigen Spende der Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein jeweils einen eigenen Defibrillator im Gesamtwert von 3.120 Euro.

Vorstand Christoph Bäumel hofft, dass die gespendeten Geräte nicht zum Einsatz kommen müssen, ist aber froh, dass die Raiffeisen- Volksbank Bad Staffelstein einen erheblichen Beitrag in Sachen Erste Hilfe leisten kann.

Bürgermeister Bernhard Storath, Georg Gäbelein 1. Kdt der Freiwilligen Feuerwehr Ebensfeld und Florian Gehringer von der Wasserwacht Ebensfeld freuten sich sehr, dass die Raiffeisen-Volksbank für so eine sinnvolle Hilfsmaßnahme ein offenes Ohr hatte und zugleich die Spende zusagte und bedankten sich nochmals für diese „lebensrettende Spende“.
 

3 Neue Atemschutzgeräteträger

Wir freuen uns über 3 neue Atemschutzgeräteträger für die FF Ebensfeld. Auf Landkreisebene fand ein Atemschutzlehrgang in Lichtenfels statt. Unsere 3 Kameraden absolvierten die Ausbildung an einem Wochenende in Theorie und Praix (körperlich sehr intensiv).

 

Wir gratulieren A. Och, F. Klinke, J. Aumüller zur bestandenen Ausbildung als Atemschutzgeräteträger.

 

Pressebericht (infranken.de):

 

http://www.infranken.de/regional/artikel_fuer_gemeinden/elf-atemschutztraeger-ausgebildet;art154303,3238380

Die Feuerwehr Ebensfeld ist der Gewinner vom RadioEINS-Löschzug.

RadioEINS sagt DANKE an alle Feuerwehren in unserer Heimat – Dafür haben sie was ganz Besonderes im Tank:

Das REDioAle – Rotes für unsere Helfer in den roten Autos.

 

Wir erhielten 10 Kästen Redioale als Dankeschön für unser ehrenamtliches Engagement. Vielen Dank an RadioEINS.

 

http://www.radioeins.com/aktionen/der-radioeins-loeschzug/

Neubau Feuerwehrgerätehaus Ebensfeld

Die Arbeiten am neuen Feuerwehrhaus gehen gut voran

Dieses Bild wurde am 7. Februar 2018 aufgenommen und zeigt wie Stück für Stück die Holzverschalung angebracht wird.

 

Übungstermine 2018

Die Schulungs- und Übungstermine für 2018 sind nun online (Rubrik Termine)

Haben Sie Interesse bei uns in der Feuerwehr aktiv mitzuwirken, dann schauen Sie einfach mal bei einer Übung (Rubrik: Termine) vorbei, oder nehmen Sie mit unserem 1. Kdt Georg Gäbelein Kontakt auf (Kontaktdaten: unter der Rubrik "Über uns")

 

Unter Aktuelles finden Sie alle aktuellen Themen rund um die FF Ebensfeld.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Ebensfeld e. V.